Worin besteht der Unterschied zwischen Named-Lizenzen und Device-Lizenzen (Terminal)?

Mit dem neuen Visit Report Terminal können Sie mehreren Mitarbeitenden den Zugriff auf das gleiche Gerät ermöglichen und sogar externen Kräften (z.B. Hostessen, Beratern...) ermöglichen, Besuchsberichte zu erstellen und zu exportieren. 

Hier sind die wichtigsten Unterschiede:

Visit Report

(Named-Lizenzen)

  • Personengebundene Lizenz für eine Person, für die Dauer des Abonnements (z.B. ein Jahr*)

  • Definierbare Benutzerrollen für jede individuelle Lizenz (lesen Sie mehr über Rollen)

  • Nutzer können sich mit jedem ihrer Endgeräte (z.B. iPhone, PC, Tablet,...) anmelden, aber nur mit einem Gerät gleichzeitig.

* Falls eine Person vor dem Ablaufzeit der Lizenz nicht mehr im Unternehmen tätig ist, kontaktieren Sie uns bitte unter support@snapaddy.com.

Visit Report Terminal

(Device-Lizenzen)

  • Gerätegebundene Lizenz (z.B. Tablet, Smartphone,....) für die jeweilige Dauer des Abonnements (z.B. ein Jahr)

  • Mit der Terminal-Lizenz kann gleichzeitig nur ein Endgerät (z.B. Tablet) betrieben werden.

  • Nach der Messe kann diese Lizenz wieder frei geschaltet und einem anderen Gerät zugewiesen werden .

  • Das Gerät fungiert als Terminal, an dem sich sowohl Benutzer mit Named-Lizenzen als auch Gastbenutzer (z.B. Hostessen) anmelden können.

  • Gastbenutzer können nur die Benutzerrolle "Reporter" übernehmen  (lesen Sie mehr über Rollen)